„Die Ressourcen, die du brauchst, findest du in deiner eigenen Geschichte.“
(Milton H. Erickson)

.

Systemisches Gesundheitscoaching

.

Prävention | Konzentration |
Gesund führen |
Präsenz |
Zeit |
Salutogenese |
Bewegung |
Entspannung |
Erfolg |
Resilienz |
Achtsamkeit

.
Im Gesundheitscoaching begegnen sich die Beteiligten auf Augenhöhe.
Der Coach begleitet den Prozess, der Kunde bleibt in der Eigenverantwortung.
Bereits vorhandene Potentiale werden sichtbar und nutzbar gemacht, um Zugänge zu Lösungen zu (er-)finden, Möglichkeiten zu eröffnen und / oder konkrete Ziele zu erreichen.

 

Themenfelder im Systemischen Gesundheitscoaching können sein:

.

  • Gesundheitsförderung
  • körperliche und / oder mentale Fitness
  • Selbstmanagement
  • Stärkung der Lebensenergie und Lebensbalance
  • zielorientierte Unterstützung in beruflichen Fragen
  • Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit

 

Nach einem Kennenlerngespräch haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie von mir in Ihrem individuellen Coachingprozess begleitet werden möchten. Zeitliche und inhaltliche Vereinbarungen ergeben sich aus einer gemeinsamen Auftragsklärung.

.

Individuelle Angebote können sein:

.

  • einzeln oder in Gruppen
  • stunden-, tage- oder blockweise
  • Yoga, „Methoden der Achtsamkeit“
  • Gesundheitswandern, Autogenes Training
  • Ort und Räumlichkeiten nach Absprache

.